Verschicken Drucken
3. Etappe: S. Esteban de Leces - La Isla
Km 0
Km 0
3. Etappe: S. Esteban de Leces - La Isla
12 kms
Streckenführung
- kms
Beschreibung -

Von der Pilgerherberge nimmt man den Weg in Abéu wieder auf und folgt ihm geradeaus über El Calerón am Fuß des Monte Redondo entlang nach Vega. Am Strand von Vega kreuzt man den Bach Acebo und steigt hinauf nach Berbes. Man passiert La Caleyona zur N-632. Hinter dem Bach La Régula beginnt rechterhand eine Piste. Es geht hinauf zum Hügel La Campona und von dort hinab zum Strand El Arenal de Morís. Hier überschneidet sich der Jakobsweg mit der Küstenstraße GR-204 (E-9) bis nach Prado. Dann verläuft er am Meeresufer entlang zum Strand La Espasa, von dort erreicht er die N-632, man überquert den Fluss und gelangt zum ehemaligen Gasthaus Venta La Espasa. Zwischen den Stränden Arenal de Morís und La Espasa liegt der Strand La Beciella, in den der Fluss Romeros mündet, dessen Name (Pilger) auf die Jakobspilger anspielt. An seinem Ufer lag einst einTempelrittergut und das Jakobskloster der Benediktiner, das über eine eigene Herberge verfügte und vom Grafen Munio Roderici Ende des 11. Jh. errichtet wurde. Hinter dem Strand und La Venta La Espasa liegt in 1,8 km Entfernung das Dorf La Isla, in dem sich die nächste Herberge befindet.