Verschicken Drucken
9. Etappe: Almuña - Piñera
Km 0
Km 0
9. Etappe: Almuña - Piñera
17 kms
Streckenführung
Tramo 9-Almuna La caridad
- kms
Beschreibung -

Man verlässt Barcia durch das Viertel la Luz in Richtung Fondón de la Magdalena und geht über Mingón hinauf nach Barcellina. Dort geht es weiter auf der Straße zum Leuchtturm, die über Villar und Torrealtina nach Luarca führt. Man verlässt das Städtchen durch die Straße La Peña und erreicht El Chano. Man nimmt südwestlichen Kurs auf El Oteiro, geht hinunter zum Bach La Olla und nach Taborcías, wo man auf einer Brücke die Bahngleise überquert und über La Caleya nach Villuir kommt. Man folgt der N-634 bis zu einer Abzweigung rechterhand, die am Fuß des Pico Quemado durch Cabornas, La Pedrera, La Casona, Rellón und Los Remedios führt. Die Route steigt hinauf zum Collado de Sagurniento, kreuzt die Straße nach Boronas und steigt hinauf nach Las Hervedosas. In westlicher Richtung geht es durch Bao und Barayo nach Villainclán. Von dort in nordwestlicher Richtung nach Villapedre, zum Weiler La Peña und hinab zum Fluss Frexulfe, den man durchwatet und dann hinaufgeht zum Dorf Salvador de Piñera, in dem sich eine Herberge befindet.