Ruta de Peña Mea

Gehe zu Bild Peña Mea Route
Km 0
Km 0
Route

El Barrocima - Peña Mea (Penamea)

Die Route beginnt im oberen Bereich von Pel.luno, El Barrocima, von wo aus wir unsere Wanderung auf einem steilen, aber nicht allzu schwierigen Waldweg beginnen, der uns zum Bauernhaus von La Vallina führt. Wir setzen unseren Weg durch schöne Wiesen fort und kommen an der Quelle El Truncu vorbei, die nicht weit von La Col.lá de Pel.luno und den Cerreo-Wiesen entfernt ist.

An diesem Punkt verlassen wir den Weg und beginnen, auf einem schmalen Pfad zu wandern, der steiler und schwieriger ist als der vorherige. Wir folgen dem Weg und überwinden in zahlreichen Serpentinen die Unebenheiten des letzten Abschnitts und sehen bald den L'Arcón, im Volksmund "Ojo de Buey" genannt, in der Nähe des Mayéu l'Ercu. Es handelt sich um ein spektakuläres Loch mit einem Durchmesser von mehr als zwanzig Metern, das durch die Erosion des Karsts im Kalkstein des Peña Mea-Massivs entstanden ist.

Wir steigen weiter hinauf zu einem Hügel, von dem aus wir die benachbarte Gemeinde Llaviana überblicken können. Wir biegen nach rechts auf einen Weg ab, der uns zum Fuß des Kanals Les Cueves führt, von wo aus wir den Wegweisern folgend weiter aufsteigen, um den Gipfel des Peña Mea in 1.560 m Höhe zu erreichen.

Diese Route ist nicht allzu schwierig, kann aber bei Schnee kompliziert werden.

ZUGANG:
Die Route beginnt in El Barrocima, das man über die Straße AE-5 von L.levinco aus erreicht.

Landkarte
Peña Mea Route
GPS: 43.16385260708029, -5.571749999925011

El Barrocima - La Vallina - Posaorio - Cerreo - Mayéu l'Ercu (Ojo de Buey) - Peña Mea (Penamea)

PR262