Verschicken Drucken
Aula zur Tierwelt in der Eiszeit
Onís (Osten Asturiens)
Kontakt Anschrift
33556. Avín (Onís)
Telefon
616 212 483
E-Mail museosdeonis@gmail.com
  • Vorherige Terminvereinbarung erforderlich.


    Einzelpreis: 3 €

Das Museum bietet einen repräsentativen Überblick über die eiszeitliche Tierwelt, die vor 45.000 Jahren in den Picos de Europa lebte.

Das Interpretationszentrum der eiszeitlichen Tierwelt der Picos de Europa befindet sich in der ehemaligen Schmiede und Höhle Cuevona de Avín (Onís). Die Besichtigung beginnt mit einer Zeitreise, in der der Besucher durch eine Animation 45.000 Jahre zurückversetzt und ihm die eiszeitliche Tierwelt gezeigt wird, die damals in den Picos de Europa existierte.

In der Höhle sind naturgetreue Nachbildungen verschiedener Felsbilder von Mammut, Riesenhirsch, Wollnashorn, Säbelzahntiger... sowie die Nachbildung fossiler Reste eines in der naheliegenden Höhle "Cueva del Pozu de La Peruyal" gefundenen Rhinozerosses zu sehen.

Standort und Anfahrt anzeigen
icono
Aula zur Tierwelt in der Eiszeit
GPS:43.335136,-4.967544
Ankunft »