Verschicken Drucken
Blumenteppiche zu Fronleichnam
Castropol (WestAsturien) (Castropol)
Typ
Touristisch wertvolle Feste im Fürstentum Asturien
Tage
Corpus Christi
Bunte Farben halten Einzug in die Straßen der Ortschaft

Ein spanisches Sprichwort besagt, dass die Farben für die je unterschiedlichen Vorlieben erfunden wurden. In Castropol fügt man hinzu: Und für die unterschiedlichen Farben wurden die Blumen erfunden. Wie sehr dies zutrifft, lässt sich dort am Fronleichnamswochenende eindrucksvoll überprüfen: am Sonntag füllt sich der Ort mit seinen berühmten Blumenteppichen.

Einer der schönsten Fischerorte Asturiens erstrahlt dann traditionell in leuchtenden Farben. Nicht einmal die ältesten Bewohner der Ortschaft können sich erinnern, wie oder wann dieser Brauch seinen Anfang genommen hat. Fest steht nur, das die schmalen gewundenen Gassen des schmucken Ortskerns über dem Meer zu diesem Anlass schon immer mit den bunten Blütenteppichen geschmückt wurden, die Jahr für Jahr Einwohner wie Besucher gleichermaßen in Erstaunen versetzen.

Am großen Festtag, dem Sonntag nach Fronleichnam, tragen die Jungen und Mädchen, die dieses Jahr ihre Erstkommunion begehen, auf ihren Schultern Skulpturen vom Jesuskind und der Jungfrau Maria durch die Gassen. Ihnen folgen die Musikkapelle von Castropol sowie das zahlreiche Publikum.

2016 fällt dieser Sonntag auf den 29. Mai.

icono
Blumenteppiche zu Fronleichnam
GPS:43.527889, -7.029935
Ankunft »