Verschicken Drucken
Fest der „Humanitarios“ in Moreda
Aller (Zentrum) (Moreda)
Typ
Veranstaltungen von touristischem Interesse
Tage
11. November
Webseite
Fest der „Humanitarios" in Moreda - Solidarität und einzigartige Gastronomie

Seit mehr als 100 Jahren (genau genommen seit 1905) findet am 11. November, dem Tag des Heiligen San Martín de Tours, in Moreda de Aller eins der beliebtesten und traditionsreichsten Feste des asturischen Herbstes statt.
Dieses Fest besteht aus den typischen Ritualen wie Gottesdienst, Karossenumzug und asturischer Folklore, ist jedoch aus mehreren Gründen ganz besonders: erstens, weil es von den Nachbarschaftsvereinen mit dem sozialen und solidarischen Zweck ins Leben gerufen wurde, die hilfebedürftigen Menschen zu unterstützen; zweitens, weil die typische Mahlzeit des Festes (hauptsächlich „Fabada" und „Casadielles") mit dem „Panchón" gekrönt wird, ein lokales Dessert aus echt asturischem Escanda-Brot; und drittens, weil die Vereine, die dieses Fest gegründet haben, auch als Beispielhafte Gemeinschaft Asturiens anerkannt wurde.
Also sind die „Humanitarios" eine perfekte Verschmelzung von solidarischem Zusammenhalt und asturischem Fest mit reichlich Essen und Trinken. 

Standort und Anfahrt anzeigen
icono
Fest der „Humanitarios" in Moreda
GPS:43.168529, -5.738575
Ankunft »