Verschicken Drucken
Das Sardinenfestival
Carreño (Center of Asturias) (Candás)
Typ
Touristisch wertvolle Feste im Fürstentum Asturien
Tage
1. August
Einfach zum Sattessen

Jedes Jahr am 1. August wird in Candás, dem Hauptort der Gemeinde Carreño, das Festival de la Sardina veranstaltet. Dieses sehr beliebte und bereits zur Tradition gehörende Festival war das erste seiner Art in Asturien und findet im Rahmen des berühmten Volksfests San Félix de Candás statt.

Nach über vier Jahrzehnten – zum ersten Mal wurde das Festival 1970 gefeiert – ist es zu einem echten Klassiker und zu einem Pflichttermin für Freunde von Festen und guter Gastronomie geworden. In Candás weiß man Sardinen meisterlich zuzubereiten, und am Festtag durchziehen der Duft und der Geschmack dieses Fischs den ganzen Ort.

An den Verkaufsständen im Paseo de San Antonio werden die Sardinen direkt von der Grillplatte verkauft und verspeist. Höhepunkt ist die Verleihung der „Goldenen Sardine" an das Restaurant, das den Fisch am besten und am einfallsreichsten zubereitet hat.

Jahr für Jahr werden bei diesem Festival mehrere tausend Kilo Sardinen verzehrt. Ein praktischer Tipp: zum Trinken empfiehlt sich Sidra, der typische Apfelwein. Und wer möchte, kann das Fest und sein einmaliges Ambiente bis in die frühen Morgenstunden genießen.

icono
Das Sardinenfestival
GPS:43.592436, -5.765489
Ankunft »