Verschicken Drucken
Fest von San Roque in Llanes
Llanes (Osten) (Llanes)
Typ
Veranstaltungen von touristischem Interesse
Tage
16. August
Webseite
Folgen Sie uns auf den sozialen Netzwerken
Fest von San Roque in Llanes
Fest von San Roque in Llanes - Eine Symphonie der Strohblumen

Der Ausruf „Hoch Lebe San Roque und der Perru!" ist ein klares Zeichen dafür, dass das Fest des Heiligen San Roque in Llanes begonnen hat und nun im Laufe des Augusts mit vereinzelten Veranstaltungen gefeiert wird. Der wichtigste Tag ist allerdings der 16. August. Die Strohblume ist seit Ende des 14. Jhs. das Wahrzeichen der Brüderschaft von San Roque und erfüllt noch heute zu diesem Fest die Straßen von Llanes mit ihrem Duft.
Der Pilgertanz, das Festival der Blaskapellen oder Dudelsäcke sowie die Tanzkapellen in der „Vega de la Portilla" stehen in enger Verbindung zu diesem Fest des Heiligen San Roque. Ein authentisches und altes Fest, dessen Ursprung sich in das 13. Jh. zurückverfolgen lässt und das mit dem Küstenabschnitt des Jakobsweges („Camino de la Costa") und der ehemaligen Pilgerherberge des Dorfes verknüpft ist. Es wird erzählt, dass die Pilgerfahrten zu Ehren des San Roque ein Ausdruck der Gastfreundlichkeit und Großzügigkeit der Dorfbewohner gegenüber den unzähligen Jakobspilgern darstellten, die einen Halt in Llanes machten.
Im Laufe der Zeit kamen neue Rituale und Aktivitäten hinzu, was jedoch das Wesen dieses Festes auf keine Weise verändert hat: die Fürsorge für die Fremden, egal welcher sozialer Herkunft und die Hingabe an San Roque. Kurz und gut, ein Klassiker unter den Traditionen aus Llanes und Asturien.

Standort und Anfahrt anzeigen
icono
Fest von San Roque in Llanes
GPS:43.420656, -4.754796
Ankunft »