Avilés

    • Die Altstadt von Avilés ist eine der am besten erhaltenen Altstädte Asturiens und ein Beispiel für zivile und religiöse Architektur vom Mittelalter bis in die heutigen Tage.
    • Die Ría von Avilés ist eine der schönsten Flussmündungen Asturiens. Nach ihrer Renaturierung wurde ein Uferspazierweg angelegt, auf dem das Treiben im Sporthafen, das Niemeyer-Zentrum, usw. betrachtet werden kann..
    • Das Niemeyer-Zentrum, das letzte und bedeutendste Werk des brasilianischen Architekten Oscar Niemeyer in Europa, ist eine Anlage, die der Stadt einen innovativen Hauch und eine neue "Skyline" verleiht.
    • Shoppen in Avilés. Ein idealer Ort, besonders die Altstadt - Calle de la Cámara und Umgebung - mit der alten Markthalle, die kürzlich einer gelungenen Neugestaltung unterworfen wurde.
    • Pkw: N-634 und A-8 von Osten und Westen. A-66 von Süden.
    • Flugzeug: Flughafen Asturias (OVD) - (www.aena.es) - Airport-Bus vom Flughafen zum Busbahnhof der Stadt.
    • Zug: Bahnhof Avilés (www.renfe.es)
    • Autobus: Busbahnhof Avilés (www.alsa.es) (www.consorcioasturias.com)
    • Fläche: 25 km2
    • Höhe: 8 m.
    • Einwohner: 83.617
    • km nach Gijón: 25
    • km nach Oviedo: 29
Wenn Shakespeare die Stadt gekannt hätte, dann hätte sie ihn sicher inspiriert und sein Kaufmann wäre aus Avilés gekommen, denn künstlerisches Schaffen wird durch ihre Ría Tag und Nacht angeregt.

Ville commerciale d'origine médiévale et de tradition maritime profonde, son centre historique est jalonné de palais, de jardins, de fontaines, d'églises, de maisons à arcades,.... qui distillent une atmosphère unique. La taille et l'ampleur de sa 'Ría', et le fait surtout que celle-ci s'écoule en pleine ville, marquent le caractère d'Avilés: c'est la seule commune des Asturies qui ait un tel débit fluvial au coeur de son vieux centre, l'un des mieux conservés du Nord de l'Espagne.

Berceau de découvreurs comme Pedro Menéndez de Avilés, conquérant de la Floride-, le Pays d'Avilés est ouvert à l'innovation et a une forte vocation artistique. L'Avilés contemporaine a par ailleurs connu une grande révolution industrielle essentiellement sidérurgique, qui l'a définitivement marquée. Cette 'physionomie' post-industrielle a inspiré à l'architecte génial, Oscar Niemeyer sa dernière grande oeuvre internationale: un centre culturel qui porte son nom et symbolise la rénovation urbaine et sociologique de la zone.
Telle est la ville d'Avilés, commerciale, maritime et médiévale.

Avilés (Avilés)
Kontakt
Centro de Recepción de Turismo
C/Ruiz Gómez, 21 - 33402 Avilés
Telefon
(+34) 985 544 325
icono
Avilés
GPS:43.555487,-5.922211
Ankunft »
Subir al inicio
Warten auf die Ergebnisse...
Warten auf die Ergebnisse...