Verschicken Drucken
Heilige Kammer
Oviedo (Zentrum Asturiens)
Kontakt Anschrift
Pza. de Alfonso II. Situada en el interior de la Catedral. 33003 Oviedo
Telefon
985 219 642
E-Mail grupos@catedraldeoviedo.com
Patrimonio Unesco
Aufbaudatum:

9. Jahrhundert

Bemerkungen:

Los horarios de misas para tener en cuenta a la hora de las visitas son los domingos y festivos a las 10:00, 11:00, 12:00, 13:00 y 18:30 h.

Weitere Informationen:

www.prerromanicoas...

  • Wiedereröffnung am Montag, den 14. April nach Restaurierungsarbeiten.

    Öffnungszeiten:

    November bis Februar
    Montags bis samstags: 10:00-14:00 Uhr und 16:00-18:00 Uhr

    März, April, Mai und Oktober
    Montags bis samstags: 10:00-14:00 Uhr und 16:00-19:00 Uhr

    Juni
    Montags bis samstags: 10:00-14:00 Uhr und 16:00-20:00 Uhr

    Juli und August
    Montags bis samstags: 10:00-20:00 Uhr

    September
    Montags bis samstags: 10:00-19:00 Uhr und vom 14. bis 21. von 10:00-17:00 Uhr

    Sonntags und an Kirchenfeiertagen sowie samstags ab 18:00 Uhr für Besucher geschlossen

    Bei Abhaltung liturgischer Feiern wird der Besuch beschränkt auf Heilige Kammer, Museum und Kreuzgang.

     


    Eintrittspreise der Kathedrale

    • - Einzelbesuche (mit Audioführer), Personen von 13 bis 65 Jahren - 7,00 €
    • - Rentner (mit Audioführer) und Gruppen über 15 Personen - 6,00 €
    • - Schüler von 12 bis 18 Jahren mit Lehrer, Studenten - 5,00 €
    • - Pilger mit Pilgerausweis, kinderreiche Familien und Arbeitslose - 4,00 €

     

    Teilbesuch* (heilige kammer, Museum, Kreuzgang)
    Bei liturgischen Feiern im Hauptschiff finden nur Teilbesuche statt.

    • - Allgemeiner Eintrittspreis - 5,00 €
    • - Pilger mit Pilgerausweis, kinderreiche Familien und Arbeitslose - 3,00 €
    •  

    Preise für Gruppen in Begleitung offizieller Fremdenführer:

    • - Kompletter Besuch - 5,00 €
    • - Teilbesuch - 4,00 € (nur wenn religiöse Feiern im Hauptschiff stattfinden)

     

    Diese Eintrittspreise werden vorübergehend um 1 € reduziert, da das Kirchenmuseum geschlossen ist.

Hüter der Schätze der Kathedrale.

Die Heilige Kammer wurde unter Alfons II. dem Keuschen errichtet und ist der Ort, an dem die wertvollsten Schätze Asturiens verwahrt werden: das Engelskreuz (Wahrzeichen der Stadt Oviedo) und das Siegeskreuz, Symbol Asturiens, das auch die Regionalfahne ziert. Hier wird auch das vermeintliche Schweißtuch von Jesus Christus aufbewahrt.

Die Heilige Kammer hat einen rechteckigen Grundriss und zwei Stockwerke. Das Untergeschoss, Kapelle oder Krypta der hl. Leocadia genannt, besitzt ein Tonnengewölbe, das mit groben Rundbögen auf einem Sockel aufliegt. Das Obergeschoss, die Michaelskapelle, ist in drei Joche unterteilt, das vordere ist im ursprünglichen Zustand erhalten, die anderen stammen aus der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts. Die Decke bildet ein mit drei Gurtbögen verstärktes Tonnengewölbe, die auf sechs Kalksteinsäulen aufliegen, an denen jeweils zwei der Skulpturen der zwölf Apostel angebracht sind.

Ebenfalls im Inneren sind über der Eingangstür drei Köpfe aus Stein in die Mauer gemeißelt, die zu einer Kreuzigung gehören, deren Körper ursprünglich gemalt waren. Heute ist das Gemälde vollständig verblichen.

Standort und Anfahrt anzeigen
icono
Heilige Kammer
GPS:43.362488,-5.843598
Ankunft »