Verschicken Drucken
Kirche San Pedro de Nora
Las Regueras (Zentrum Asturiens )
Kontakt Anschrift
Arzobispado de Oviedo. 33119 San Pedro de Nora
Telefon
985 784 256 Parroquia
Patrimonio Unesco
Aufbaudatum:

9. Jahrhundert

Weitere Informationen:

www.prerromanicoas...

  • Termin vereinbaren


Die Kirche stammt aus dem 10. Jh.

Die Kirche San Pedro de Nora weist große bauliche und stilistische Ähnlichkeiten mit der präromanischen Kirche von Santullano auf, die eine Eingrenzung auf den gleichen Zeitabschnitt ermöglichen, nämlich die Herrschaft von Alfons II. dem Keuschen (791-842).

Der älteste schriftliche Bezug ist auf den 20. Januar 908 datiert, Datum einer königlichen Urkunde, in der ihre Schenkung durch Alfons III. zusammen mit der Kirche Santa María de Bendones an die Kathedrale von Oviedo eingetragen ist.

Ihr Aufbau entspricht dem der Kirche von Santullano, trotz einiger unterschiedlicher Merkmale wie dem Fehlen eines Querschiffes und baulichem Archaismus.

Sie hat einen Basilikagrundriss mit drei durch Säulen getrennten Schiffen, einen rechteckigen, dreigeteilten, nach Osten ausgerichteten Chor und im Westen eine Vorhalle.

Die Schiffe werden durch viereckige Pfeiler getrennt, die vier leicht überhöhte Rundbögen aus Ziegelsteinen zu beiden Seiten des Hauptschiffes tragen.

Der Chor ist rechteckig und dreigeteilt. Die drei Kapellen sind durch Türen mit Ziegelsteinbogen in den jeweiligen Trennwänden miteinander verbunden und haben ein Tonnengewölbe auf Gesims. Die Schiffe hingegen haben Holzdecken.

Standort und Anfahrt anzeigen
icono
Kirche San Pedro de Nora
GPS:43.36908,-5.962004
Ankunft »