Verschicken Drucken
Basilika San Juan
Pravia (Zentrum Asturiens )
Kontakt Anschrift
El Palacio. 33129 Santianes (Pravia)
Telefon
985 820 473 / 985 822 052 (O. Turismo)
Patrimonio Unesco
Aufbaudatum:

780

Weitere Informationen:

www.prerromanicoas...

Im Jahr 780 errichtete, Johannes dem Evangelisten geweihte Kirche.

Von der ursprünglichen, in der Gemeinde Pravia liegenden, im Jahr 780 errichteten Basilika sind nur einige Überreste des Mittelschiffs und der Seitenmauern erhalten. Sie bestand aus drei Schiffen mit Querschiff und drei Kapellen mit rechteckigem Grundriss. Über dem Eingangsbogen zum Querschiff befand sich eine Labyrinth-Inschrift mit den Worten Silo Princeps Fecit und eine Vorhalle diente als königliche Gruft. Die Rundbögen ruhten auf quadratischen Wandpfeilern und die Decke war aus Holz.

Der Hochaltar ist eine Nachbildung des Originals, das sich seit 1984 in der Krypta der Kirche Jesús Nazareno im Ort El Pito (Cudillero) befindet.

Der 1868 vor der Kirche errichtete Glockenturm, der nicht dem ursprünglichen Bau entsprach, wurde im Zuge der letzten von Luis Menéndez-Pidal y Álvarez von 1979 bis 1980 durchgeführten Restauration an die Südsakristei angebaut.

An präromanischen Überresten sind Teile der Triumphbogensäulen, zwei kleine Fenster mit Hufeisenbogen, ein Zwillingsfenster und verschiedene katalogisierte Reste erhalten, die sich in der Sakristei befinden.

Im Südteil des Querschiffs befindet sich eine interessante romanische Darstellung des Leidensweges Christi.

Standort und Anfahrt anzeigen
icono
Basilika San Juan
GPS:43.501959,-6.099163
Ankunft »