Verschicken Drucken
Lago Cerveriz
Somiedo (Zentrum Asturiens)
Fläche
10 ha km2
Max. Höhe
1.635 m
Lago Cerveriz
  • Die Anfahrt erfolgt über die an den Seen Cueva und Mina entlang verlaufende Grubenpiste bis zum Bergsattel, an dem sich die Täler öffnen.

  • Flora

    Unter den Unterwasserpflanzen ist das Schwimmende Laichkraut (Potamogeton natans) in den Seen in Asturien weit verbreitet, aber dieser Bergsee ist der einzige, in dem das Tausendblatt (Myriophillum) vorkommt. Beide Pflanzen wachsen in Tiefen von bis zu 2,5 m und teilen sich den Lebensraum mit Grünalgen und einer anderen Laichkrautart.

    Der weißblühende Wasserhahnenfuß verbreitet sich vorzugsweise am gelegentlich austrocknenden Ufer an den Stellen mit Wasserzufluss, ebenso wie der Teich-Schachtelhalm (Equisetum fluviatile) und die Gewöhnliche Sumpfbinse (Eleocharis palustris).

    In der Regel kommen die o. a. Pflanzen an leichtgeneigten Ufern mit lehmreichen Boden vor.

    Fauna

    Im Vergleich zu den anderen Seen von Saliencia ist die Wirbellosenfauna vielfältiger.

    Hier leben Moostierchen (Plumatella repens), Flohkrebse (Gammarus lacustris), Würmer (Wenigborster) und Egel (Erpobdella monostriata, Haemophis sanguisuga und Dina lineata), Muscheln, Libellen, Wasserflorfliegen (Sialis), Wanzen (Micronecta poweri), verschiedene Käferarten, darunter Ditiscus marginalis, Köcherfliegen, Zweiflügler (Zuckmücken), Steinfliegen, Amphibien (Bergmolch, Fadenmolch, Grasfrosch, Erdkröte und am Ufer die Gemeine Geburtshelferkröte), Forellen und Elritzen.

    Auch die Stockente kommt in geringer Anzahl vor.

Der See Cerveriz bildet zusammen mit dem See Negro bzw. Calabazosa und dem See La Cueva die Lagos de Saliencia.

Man erreicht ihn auf der am Joch "Collada de la Farrapona" beginnenden Wanderroute "Ruta de Los Lagos" PR AS-15 über die Grubenpiste, die um den See La Cueva und die im Sommer trockene Lagune La Mina herumführt. Es handelt sich um einen Gletschersee, dessen Farbton von dunkelgrün bis olivgrün im Herbst wahrgenommen wird. Das Wasser ist farblos, jedoch nicht so klar wie in den benachbarten Seen.

Die Lagos de Saliencia sind Teil des als Naturdenkmal ausgewiesenen Seenkomplexes von Somiedo.

Standort und Anfahrt anzeigen
icono
Lago Cerveriz
GPS:43.049949,-6.113984
Ankunft »