Verschicken Drucken
Playa de La Franca
Ribadedeva (Osten Asturiens)
Zugänge
Zu Fuß und mit Auto
Art von Strand
  • Goldener Sand
Serviceleistungen
  • Gaststättenservice
  • Duschen
  • Toiletten
  • Parkplatz
  • Behindertengerecht
  • Rettungsschwimmer
Weitere Serviceleistungen
Länge 260 m.
Ribadedeva (Osten Asturiens)
Playa de La Franca

Urlaubs- und Ferientradition seit dem 19. Jahrhundert

Der an der Flussmündung des Cabra liegende Strand bildet die Grenze zwischen den Gemeinden Llanes und Ribadedeva. La Franca ist ein dreiecksförmiger Strand mit weißem Sand und mäßiger Brandung in semiurbaner Umgebung und ist mit allen Serviceanlagen ausgestattet. Bei Ebbe verbindet er sich mit anderen kleinen Buchten wie El Oso, El Viveru und Regorgueru.

Die bequeme Zufahrt begünstigt hohe Badegastzahlen, dennoch ist er nicht überfüllt. Die Urlaubstradition reicht bis ins 19. Jh. zurück, als hier noch ein Seekurbad betrieben wurde.

In der Mitte des Strands liegt das vorgelagerte Inselchen El Castrón, ein Rückzugsort für Möwen.

Bemerkungen

Naturschutzgebiet Östliche Küste

+43.393494,-4.576155
Standort und Anfahrt anzeigen
icono
Playa de La Franca
GPS:+43.393494,-4.576155
Ankunft »