Verschicken Drucken
Playón de Bayas / Sablón
Castrillón (Osten Asturiens)
Zugänge
Einfach zu Fuß und Auto
Art von Strand
  • Weißer Sand
Serviceleistungen
  • Gaststättenservice
  • Duschen
  • Toiletten
  • Parkplatz
  • Behindertengerecht
  • Rettungsschwimmer
Weitere Serviceleistungen
Länge 2.800 m.
Castrillón (Osten Asturiens)
Playa de las Cámaras y de los Frailes

Ruhiges Ambiente im Herzen von Celorio

Hinter diesem bombastisch klingenden Namen versteckt sich in Celorio ein kleiner Strand, der sich bei Ebbe mit Palombina, dem größten Strand dieses Urlaubsorts verbindet. Der Name - "Strand der Kammern und Mönche" - bezieht sich auf ein ehemaliges Kloster, das sich unweit des Strandes befand.

Dieser urbane weiße Sandstrand mit mittlerer Brandung ist nicht so stark frequentiert wie Palombina. Er liegt an der Küste von Celorio. Man lässt das Auto auf dem Hauptparkplatz stehen und geht knapp 100 m in östliche Richtung.

Bemerkungen

Naturschutzgebiet Östliche Küste

+43.574733,-6.042395
Standort und Anfahrt anzeigen
icono
Playa de las Cámaras y de los Frailes
GPS:+43.574733,-6.042395
Ankunft »