Verschicken Drucken
Abrigo de Entrefoces
Morcín (Westen Asturiens)
Kontakt Anschrift
Lugar de Abajo
Epoche:

Jungpaläolithikum

Bemerkungen

Sehr schwieriger Zugang. Man erreicht die Felsenge auf der Landstraße AS-231 von Peñamiel nach La Foz.

Abrigo de Entrefoces grabados
Tiefe, in den Kalkstein geschnittene Schlucht, durch die sich die Straße von Peñamiel nach La Foz und Riosa sowie der Fluss Riosa ziehen.

In der Schlucht befindet sich die Höhle "Cueva del Molín" mit Gravierungen von drei Hirschen und einem Pferd. Die strategische Lage des Felsüberhangs an einer der engsten Stellen in der Schlucht begründet die Existenz dieser von Jägern im Magdalénien genutzten archäologischen Fundstelle.

Diese aus dem Jungpalälithikum stammenden Funde umfassen Wandgravierungen und Kleinkunstgegenstände wie einen eindrucksvollen, aus einem Quarzitstein gemeißelten Menschenkopf und verschiedene Steinwerkzeuge aus dem Magdalénien.

Standort und Anfahrt anzeigen
icono
Abrigo de Entrefoces
GPS:43.257163,-5.871210
Ankunft »