Verschicken Drucken
Ethnografisches Molkereimuseum
Morcín (Zentrum Asturiens)
Kontakt Anschrift
C/ Naveo, 31. 33161 La Foz de Morcín
Telefon
985 795 222 / 985 795 461
E-Mail info@morcin.com Webseite
  • Montag bis Sonntag: 11:00-13:30 Uhr und 16:00-19:30 Uhr

    Samstagnachmittags und feiertags geschlossen


    Erwachsene: 3 €
    Kinder: 2 €
    Gruppen: 2 €

Das Museum befindet sich im Ort La Foz de Morcín und ist dem Netzwerk der ethnografischen Museen in Asturien angeschlossen. Es wurde in den ehemaligen Kohlebunkern der Zeche Monsacro eingerichtet.

Dieses Museum in der Gemeinde Morcín, die Teil des Naturschutzgebiets der Sierra del Aramo ist, liegt in einer typischen, ökologisch sehr wertvollen Landschaft des asturischen Zentralgebirges. Viehzucht, Milchwirtschaft und Käseherstellung bilden in diesem Naturraum die wirtschaftlichen Schwerpunkte, ohne den Kohlebergbau außer Acht zu lassen, der seit altersher eine große Bedeutung in diesem Landstrich einnimmt.

Das Museum selbst stellt eine perfekte Symbiose zwischen den beiden Facetten des asturischen Landlebens - Kohlebergbau und Landwirtschaft - dar, und das spiegelt sich in dem aufgrund seines Standorts, Lage und Ausmaße einzigartigen Element des asturischen Industrieerbes wider, in dem es eingerichtet wurde: dem ehemaligen Verladeplatz der historischen Zeche Monsacro und der Ausstellung der Exponate in den ehemaligen Kohlebunkern des Bergwerks.

Standort und Anfahrt anzeigen
icono
Ethnografisches Molkereimuseum
GPS:43.251737,-5.872311
Ankunft »