Verschicken Drucken
Städtische Eduardo-Úrculo-Gemäldegalerie von Langreo
Langreo (Osten Asturiens)
Kontakt Anschrift
C/ La Unión, 31. 33900. Langreo
Telefon
984 182 858
E-Mail pinacoteca@ayto-langreo.es Webseite
Bemerkungen

  • Laden / Garderobe.
  • Kommentierte Besichtigungen.
  • Didaktische Workshops für Kinder.
  • Mehrzwecksaal für Konferenzen und Veranstaltungen.
  • Behindertengerecht.
  • Parkplatz.
  • Garten.

  • September bis Juni:
    Freitag und Samstag: 10:30-13:30 Uhr und 17:00-20:00 Uhr
    Sonn- und Feiertage: 11:30-14:30 Uhr

    Juli und August:
    Montag, Mittwoch bis Samstag: 11:00-13:30 Uhr und 17:00-20:30 Uhr
    Sonn- und Feiertage: 11:30-14:30 Uhr

    Dienstags geschlossen.


    Einzelpreis: 2€

    Mittwochs Eintritt frei

Ausstellung asturischer Kunst in einem ehemaligen Schlachthof.

In der Gemäldesammlung, dem ehemaligen Gemeindeschlachthof, einem eleganten Industriegebäude aus dem Jahr 1919, wird im Wesentlichen asturische Kunst ab dem Spanischen Bürgerkrieg (1936-1939) ausgestellt.

Das in den Jahren 2006 und 2007 restaurierte und umgebaute Gebäude bewahrt seine ursprünglichen Elemente, unter denen das beeindruckende, für den Fleischtransport an der Hallendecke angebrachte Schienensystem und im Außenbereich der große Wasserspeicher hervorzuheben sind.

DAUERAUSSTELLUNGEN
Es werden Werke der bedeutendsten Künstler aus Langreo wie Zuco, Úrculo, Beltrán, Lombardía, Rey Fueyo, usw. neben weiteren herausragenden Figuren der heutigen asturischen Kunst wie Antonio Suárez, Bartolomé, Sanjurjo, Herminio, Maojo u.v.a. ausgestellt.

Standort und Anfahrt anzeigen
icono
Städtische Eduardo-Úrculo-Gemäldegalerie von Langreo
GPS:43.300743,-5.686654
Ankunft »