Verschicken Drucken
Interpretationszentrum der Höhle "Cueva de la Peña"
Candamo (Westen Asturiens)
Kontakt Anschrift
Palacio Valdés-Bazán. 33828 San Román (Candamo)
Telefon
985 829 702
E-Mail adl@ayto-candamo.es Webseite
Bemerkungen

Für den Besuch der Höhle "Cueva de la Peña" bzw. "Cueva de Candamo" ist eine vorherige telefonische Reservierung im Rathaus erforderlich. Tel. 985 82 80 56 (Montag - Freitag von 9:00 bis 14:00 Uhr).

  • Dienstag bis Sonntag: 10:00-14:00 Uhr

    Montags und im Oktober geschlossen.

    Führungen zu jeder vollen Stunde.


    Einzelpreis: 2 €
    Kinder (bis 16): 1 €
    Erwachsenengruppe (+15): 1,50 €
    Kindergruppe (+15): 0,60 €

    Mittwochs Eintritt frei
    Führungen zu jeder vollen Stunde.

Die beste Deutung der Höhlenmalerei.

Nachdem die Cueva de la Peña mehrere Jahre gezwungenermaßen geschlossen war, um die Wiederherstellung der Höhlenmalereien zu ermöglichen, kann die Höhle heute über einen kurzen Zeitraum im Jahr von einer kleinen Anzahl an Personen besichtigt werden, wobei die Nachfrage das geringe Angebot an Besuchsmöglichkeiten übersteigt. Das Interpretationszentrum trägt dazu bei, vielen dieser nichterfüllten Wünsche ein wenig Abhilfe zu schaffen.

Das Zentrum zeigt mit Hilfe maßstabgetreuer volumetrischer Nachbildungen die wichtigsten altsteinzeitlichen Felmalereien und Gravierungen der Cueva de la Peña und soll zum besseren Verständnis, zur Kenntnis und Verbreitung der asturischen Felskunst und insbesondere dieser Höhle beitragen.

Der Valdés-Bazán-Palast ist ein Anfang des 17. Jh. im Dorf San Román errichtetes Herrenhaus. Verschiedene Räumlichkeiten werden für Gemeindeaktiväten wie öffentliche Bibliothek, Konferenzsaal, Computer- und Mehrzweckräume (Kunsthandwerk-Workshops, usw.) genutzt.

Des Weiteren sind in diesem Gebäude auch ein temporärer Ausstellungsraum und zwei Aulen der Cueva de la Peña gewidmet. Die Höhle befindet sich mitten im Ort San Román. Die Zahl der Besucher ist auf 25 Personen täglich in den Monaten Juli, August und der ersten Septemberhälfte nach vorheriger Anmeldung im Rathaus der Gemeinde Candamo begrenzt.

In der Höhle sind Malereien und Gravierungen aus dem Solutréen und Magdalénien erhalten. (18000-13000 v. Chr.)

Standort und Anfahrt anzeigen
icono
Interpretationszentrum der Höhle "Cueva de la Peña"
GPS:43.450294,-6.073628
Ankunft »