Verschicken Drucken
Evaristo-Valle-Museum
Gijón (Zentrum Asturiens)
Kontakt Anschrift
Camino de Cabueñes, 261. Somió. 33203 Gijón.
Telefon
985 33 40 00
E-Mail museo@evaristovalle.com Webseite
Bemerkungen

Führungen:
Die täglichen Besichtigungen mit vorheriger Terminvereinbarung umfassen das Museum und den Garten.
Eintrittspreis: 30€ / Gruppe.
Dauer: ca. 1 Stunde.

Pädagogische Programme:
Individueller Rundgang mit Umweltrucksäcken.
Preis: 3 € / Rucksack und Gruppe.

  • November bis März:
    Dienstag bis Samstag: 16:00-18:00 Uhr
    Sonn- und Feiertage: 12:00-14:00 Uhr

    April bis Oktober:
    Dienstag bis Samstag: 17:00-20:00 Uhr
    Sonn- und Feiertage: 12:00-14:00 Uhr

    Montags sowie 1. und 6. Januar und 24., 25. und 31. Dezember geschlossen.


    Einzelpreis: 3 €
    Ermäßigt: 1,80 €*

    Dienstags Eintritt frei
    *Schüler und Studenten, Rentner, Senioren über 65 Jahre und Gruppen

Das Evaristo-Valle-Museum erstreckt sich auf einer Fläche von 16.000 m² und ist von prächtigen Gärten umgeben.

Im Museum ist das Lebenswerk des Malers Evaristo Valle (Gijón, 1873-1951) ausgestellt. Es umfasst von seinen ersten, in Paris ab 1903 gemalten Bildern, Familienporträts, Karnevalsszenen, ländlichen Themen bis zu den Gemälden seiner letzten Jahre sein ganzes Werk. Das Museum verwahrt auch eine große Sammlung an Zeichnungen, Dokumenten und Manuskripten seines literarischen Werks sowie eine Muschelsammlung, usw.

DAUERAUSSTELLUNGEN
Im Museum ist das Werk des Malers Evaristo Valle (Gijón, 1873-1951) ausgestellt. Man kann seine ersten, in Paris ab 1903 gemalten Bilder, Familienporträts, Karnevalsszenen, gefühlvolle ländliche Themen voller künstlerischer Reife sowie eine Reihe von Gemälden aus seinen letzten Jahren betrachten, die Archetypen unterschiedlichster Figuren zeigen. Des Weiteren verwahrt das Museum auch eine große Sammlung an Zeichnungen, Dokumenten und Manuskripten seines literarischen Werks, Arbeitsmaterial sowie eine interessante und umfangreiche Muschelsammlung, mit der sein Vater Mitte des 19. Jh. begann.

TEMPORÄRE AUSSTELLUNGEN
Unabhängig von Dokumentation, Forschung, Erhalt und Verbreitung des Werks von Evaristo Valle hat das Museum mehr als einhundert Ausstellungen zur Malerei, Zeichenkunst, Bildhauerei, Fotografie, Gravierkunst, usw, veranstaltet, in denen Werke von Goya, El Greco, Rubens, usw. bis hin zu großen, internationalen, zeitgenössischen Künstlern besichtigt werden konnten. Auch viele asturische zeitgenössische Künstler wurden regelmäßig intensiv unterstützt. Es wurden mehr als 40 Veröffentlichungen herausgegeben.

icono
Evaristo-Valle-Museum
GPS:43.533949,-5.619832
Ankunft »