Verschicken Drucken
Iglesia de Santiago (Pesoz)
Pesoz (Westen Asturiens)
Iglesia de Santiago (Pesoz)
Die Kirche ist eines der Wahrzeichen von Pesoz.

Die Kirche ist romanischen Ursprungs, wahrscheinlich aus dem 12. Jh., obwohl sie mehrfach umgebaut und vergrößert wurde: das Eingangsportal im 15. Jh., eine Seitenkapelle im 17. Jh. und die gegenüberliegende im 19. Jh.

Das Gotteshaus ist einschiffig mit Seitenkapellen. Nach außen hat es einen quadratischen Grundriss, aus dem die Apsis hervortritt.

Die Mauern sind aus verputztem Schieferbruchsteinmauerwerk mit Quadersteinen an den Ecken und Fensteröffnungen. Das Dach ist mit Schieferziegeln gedeckt und wird durch einen Glockenturm mit zwei Glockenöffnungen bekrönt.

In der Kirche sind verschiedene barocke Werke aus dem 17. Jh. erhalten: ein sehr beliebter Christus, drei Altaraufsätze und verschiedene Heiligenfiguren.

icono
Iglesia de Santiago (Pesoz)
GPS:43.257690,-6.876326
Ankunft »