Verschicken Drucken
Iglesia del Monasterio de S. Antolín de Bedón (Klosterkirche)
Llanes (Osten Asturiens)
Vom Kloster ist nur die Kirche aus dem 12. Jh. erhalten. Sie befindet sich in Privatbesitz.

Das Kloster San Antolín de Bedón hatte im Mittelalter aufgrund seiner Lage an der Küstenstrecke des Jakobswegs eine bedeutende Stellung inne.

Heute steht nur noch die Kirche, die sich in drei Schiffe und einen Chor mit drei halbrunden Apsiden gliedert. Die Kreuzung ragt in der Höhe hervor und ein Kuppelgewölbe überwölbt das Querschiff.

Verzierende Elemente sind kaum vorhanden, bis auf einige, teilweise restaurierte Sparrenköpfe, die mit unterschiedlich erhaltenen figürlichen Motiven dekoriert sind.

Die Kirche liegt am Küstenweg, nur wenige Meter vom Strand San Antolín entfernt.

icono
Iglesia del Monasterio de S. Antolín de Bedón (Klosterkirche)
GPS:43.438088,-4.869178
Ankunft »