Verschicken Drucken
Iglesia Parroquial de San Esteban (Pfarrkirche, Tapia de Casariego)
Tapia de Casariego (Westen Asturiens)
Iglesia parroquial de San Esteban (Tapia de Casariego)
Die Pfarreikirchen weisen an der gesamten Küste im Westen Asturiens ein ähnliches bauliches Muster mit Säulenvorhalle und Turm vor dem Eingang auf.

Die Stefanskirche ist mit ihrem hohem Turm fast von jedem Punkt des Küstenstädtchens Tapia de Casariego zu erblicken. Sie wurde im neogotischen Stil mit drei Schiffen errichtet, die durch auf Pfeilern ruhenden Spitzbögen getrennt werden und mit Kreuzgewölben überwölbt sind.

Am Eingang erhebt sich ein Glockenturm, auf dessen mit einem Geländer umfassten Terrasse eine große Steinstatue des Heiligsten Herzens Jesu in die Höhe ragt.

Einer der Initiatoren des 1896 begonnenen Kirchenbaus war der Markgraf von Casariego.

Standort und Anfahrt anzeigen
icono
Iglesia Parroquial de San Esteban (Pfarrkirche, Tapia de Casariego)
GPS:43.569369,-6.943962
Ankunft »