Verschicken Drucken
Sanktuarium in Covadonga
Cangas de Onís (Osten Asturiens)
Kontakt Anschrift
33589 Covadonga
Telefon
985 846 035 / 985 846 016
E-Mail covadonga@iglesiadeasturias.org Webseite http://www.santuariodecovadonga.com/
  • Informationen zu Messezeiten und anderen Feiern hier klicken


    Kostenlose Besichtigung.
Spirituelles Wahrzeichen und Identitätsmerkmal der Asturier.

Die Errichtung des Sanktuariums ist eng mit der Schlacht von Covadonga und dem Beginn der asturischen Monarchie verflochten, dem ersten christlichen Königreich auf der Iberischen Halbinsel.

Das in einer fantastischen Landschaft liegende Sanktuarium ist ein Komplex, in dem insbesondere die Grotte - in der sich die Heiligenfigur der Jungfrau befindet - und die Basilika hervorstechen, ohne das Museum, den Sitz des Knabenchors, die Wohnhäuser der Kanoniker und des Abts oder das über hundertjährige Gran Hotel Pelayo außer Acht zu lassen.

In Covadonga werden mehr als tausend Jahre an Legenden und Geschichten bewahrt, die eng mit der Christenheit und den Anfängen der Entstehung eines Landes verbunden sind, und hier ist eine Stätte der Andacht und Spiritualität für tausende von Pilgern entstanden, die jedes hierher kommen.

Für die Asturier ist Covadonga zu einem spirituellen Wahrzeichen und einem Identitätsmerkmal geworden. Das kommt auch darin zum Ausdruck, dass der Tag von Asturien jedes Jahr am 8. September gefeiert wird, der mit der Festlichkeit der Jungfrau von Covadonga zusammenfällt.

Standort und Anfahrt anzeigen
icono
Sanktuarium in Covadonga
GPS:43.307084,-5.053877
Ankunft »