Verschicken Drucken
Proaza
Comarca (Camín Real de la Mesa)
Kontakt Anschrift
Plaza la Abadía. 33114 Proaza
Telefon
985 761 001
    • Mittelalterlicher Turm in Proaza.
    • Dorf Bandujo.
    • La Senda del Oso (Bärenpfad).
    • Schluchtroute "Desfiladero de Peñas Juntas".
  • Über die Landstraße AS-228

  • Bevölkerung: 795 Einwohner.

    Fläche: 76,79 km2

Mittelalterliche Überreste wie Bandujo - eines der wenigen in Asturien erhaltenen mittelalterlichen Dörfer - der Turm in Proaza, der Palast der Familie González Tuñón in Proaza, der Fluss Trubia, der Bärenpfad... Geschichte, Natur und gute Gastronomie... Das ist Proaza.

Im Mittelalter nahm Proaza aufgrund der strategischen Lage eine Schlüsselposition in der Verkehrsverbindung zwischen Asturien und der kastilischen Hochebene ein. Aus dieser Zeit stammen viele eindrucksvolle Überreste wie der Mittelalter-Turm in Proaza. Ein Zeugnis dieses Aufstrebens ist eines der wenigen in Asturien erhaltenen Dörfer aus dem Mittelalter, Bandujo, das außerdem der erste Gemeindehauptort von Proaza war.

Proaza ist ideal zum Wandern und für zahlreiche Aktivitäten in der Natur. Der Fluss Trubia und die grüne und bewaldete Landschaft machen die Gegend zu einem Mekka für Wanderer und Radwanderer, die auf dem Bärenpfad, einer der schönsten grünen und ökologischen Strecken Spaniens, das Herz der Gemeinde Proaza kennenlernen, in deren gleichnamigen Hauptort sich auch das Bärenhaus befindet. Ein weiteres Beispiel dieser herrlichen Landschaft ist die Schlucht Desfiladero de Peñas Juntas.

Virtueller Besuch
Standort und Anfahrt anzeigen
icono
Proaza
GPS:43.2553638,-6.0134303
Ankunft »