Verschicken Drucken
Cueva Huerta
Teverga (Zentrum Asturiens)
Bemerkungen

Se ha habilitado una pasarela lo que la hace visitable. Visitas guiadas

  • Die Höhle "Cueva Huerta" befindet sich in der Gemeinde Teverga in der Schlucht "Desfiladero de la Foz de la Estrechura", ganz in der Nähe der Ortschaft Fresnedo.
Das Naturdenkmal "Cueva Huerta" birgt Naturschätze.

Die Cueva Huerta in der Gemeinde Teverga ist mit einer Länge von 14,5 Kilometern die zweitgrößte Höhle Asturiens. Es handelt sich um eine einzigartige Karstformation, bestehend aus einer Schlucht, Versinkung, großen Höhle, verschiedenen unterirdischen Flussbetten und einer Karstquelle.

Der "Desfiladero de la Estrechura", ein Engpass zwischen der Sierra de la Sobia und Peña Vigueras, wird aus Kohlenkalkstein geformt. Die Höhle mit einem komplexen Wassersystem dient als Versinkung und unterirdisches Flussbett des Sampedro.

Die Höhle kann besichtigt werden, aber nur in Begleitung eines Führers. Es werden zwei Arten von Führungen angeboten. Die erste führt auf Laufstegen durch die Höhle, dauert ca. 50 Minuten und ist für die meisten Personen geeignet. Die zweite, längere Besichtigung führt am Flussbett entlang und dauert abhängig von der Teilnehmerzahl 2-3 Stunden.

icono
Cueva Huerta
GPS:+43.1239,-6.058767
Ankunft »