Verschicken Drucken
Foces del Pinu
Aller (Zentrum Asturiens)
  • Die Schlucht "Foces del Pinu" befindet sich in der Nähe der Ortschaft in der Gemeinde Aller.
Diese enge, in den Kalkstein gegrabene Schlucht wurde als Naturdenkmal ausgewiesen.

"Las Foces del Río Pinu" ist eine enge Schlucht, die durch den gleichnamigen Fluss in seinem mittleren Abschnitt geformt wurde, dort wo sich der Fluss durch das Kalkgestein des Bergs "Peña Redonda" schneidet und fast senkrechte Wände bildet, die an manchen Stellen weniger als 6 Meter auseinanderrücken. Am Grund fließt das Wasser, unterbrochen von zahlreichen Stromschnellen und Wasserfällen.

Auf dem Weg in die Höhe trifft man auf Grasweiden und Kastanienpflanzungen und auch Buchen und Eichen wachsen in den höheren Lagen. Im Schluchtinneren sind nur wenige Pflanzen dazu in der Lage, sich an den steilen Wänden zu halten, erwähnenswert sind Eiben und Terpentin-Pistazien, die in den Felsspalten wachsen.

icono
Foces del Pinu
GPS:+43.095218,-5.519042
Ankunft »