Verschicken Drucken
Isla de La Deva und Playón de Bayas
Castrillón (Zentrum Asturiens)
  • Die Insel "Isla de La Deva" und der Strand "Playón de Bayas" liegen in den Gemeinden Soto del Barco und Castrillón, zwischen den Landzungen Punta del Moro und Punta del Socollo an der Mündung des Nalón.
Dieses Naturdenkmal setzt sich aus der Dünenlandschaft und einer kleinen, der Küste vorgelagerten Insel - ein Vogelparadies - zusammen.

Der "Playón de Bayas" bewahrt eine der typischsten Dünenlandschaften Asturiens, hier finden sich auch einige sehr interessanten Samenpflanzen wie Medicago marina.

Die Isla de la Deva ist das größte Felseneiland der Region und biologisch sehr interessant, denn es ist ein wertvolles Nist- und Brutgebiet für zahlreiche Vögel.

icono
Isla de La Deva und Playón de Bayas
GPS:+43.579188,-6.036445
Ankunft »