Verschicken Drucken
Eibe in Santa Coloma
Allande (Westen Asturiens)
Tejo de Santa Coloma
  • Die Eibe in Santa Coloma steht in der Gemeinde Allande neben der Kirche.
Eine der ältesten Eiben in Asturien ist dieses Naturdenkmal.

Die Eibe in Santa Coloma ist ein typisches Beispiel für diese Baumart, die in ganz Asturien neben Kirchen, Kapellen und Einsiedeleien gepflanzt wurde.

Dieses gut erhaltene Exemplar erreicht eine Höhe von 8 m und einen Stammumfang von 5,6 m. Es handelt sich wahrscheinlich um die älteste Eibe in Asturien, ihr Alter wird auf über 1.000 Jahre geschätzt.

Sie steht neben der romanischen Kirche aus dem Jahr 1785, die auf den Überresten einer Kirche aus dem 14. Jh. errichtet wurde. Die Christen übernahmen von den alten Kulturen den Glauben an die magischen Eigenschaften der Eibe, deshalb stehen sie normalerweise neben Kirchen und Einsiedeleien und in vielen Fällen, wie in Santa Coloma, befindet sich neben dem Stamm ein Altar, um die Messe an Fronleichnam zu halten.

Standort und Anfahrt anzeigen
icono
Eibe in Santa Coloma
GPS:+43.296476,-6.724094
Ankunft »