Verschicken Drucken
Arbón
Villayón (Westen Asturiens)
Fläche
32 km2
Nutzung

Elektrische Energie.

Aktivitäten

Bootfahren, Baden und Angeln.

Bemerkungen

An der Brücke "Puente de Castrillón" liegt ein Freizeitareal.

  • Gute Verkehrsanbindung, Anfahrt von Boal auf der AS-12.

  • Flora

    Die Ufervegetation ist ökologisch interessant.

Das Staubecken am Flussbett des Navia hat eine Uferlänge von 36,2 km.

Es war das erste zur hydroelektrischen Nutzung des Navia 1962 gebaute Staubecken.

Ein Feriengebiet für Wassersport wie Rudern, Segeln und Angeln. Besonders gut sind für diese Aktivitäten die Anlagen von "El Pantalán" geeignet. Der von zahlreichen einheimischen Bäumen umsäumte Platz ist ideal zum Entspannen und um die Aussicht auf die grüne Landschaft zu genießen.