Ruta Camín Real del Sellón o del Facéu

Gehe zu Bild Camín Real del Sellón o del Facéu Route
Km 0
Km 0

GR102

Informationen

El Moru - San Vicenti/San Vicente 7,5

Diese Route folgt der Römerstraße, die die Meseta über den Tarna-Pass mit dem Kantabrischen Meer verband. Sie ist von großem historischen Wert. Der Weg beginnt in der Ortschaft El Moru, wo wir das Auto stehen lassen und den Waldweg zum Sellón-Feld betreten können.

Nach 1,5 Kilometern erreichen wir das Sellón-Feld, das sich am Fuße des Picu Facéu befindet und den ursprünglichen Ausgangspunkt darstellt. Wir nehmen den Weg links. Nach einem weiteren Kilometer geht es auf der alten Straße bergab, die immer noch sichtbar ist und von der aus man schöne Ausblicke genießen kann.

Nach etwa 4,6 Kilometern erreichen wir ein weiteres Feld, das wir überqueren, um wieder auf den Weg zu gelangen und weiter abzusteigen.
Bei Kilometer 6,8 der Route gibt es eine Abzweigung, an der wir den rechten Weg nehmen, der uns zum Dorf San Vicenti/San Vicente führt; der linke Weg führt uns nach Lozana.

Etwas mehr als einen Kilometer vom vorherigen Punkt entfernt erreichen wir die Ortschaft San Vicenti/San Vicente, das Ende unserer historischen Route.

Landkarte
Camín Real del Sellón o del Facéu Route
GPS: 43.275128, -5.395929

Diese Route folgt der Römerstraße, die die Meseta über den Tarna-Pass mit dem Kantabrischen Meer verband. Sie ist von großem historischen Wert. Der Weg beginnt in der Ortschaft El Moru, wo wir das Auto stehen lassen und den Waldweg zum Sellón-Feld betreten können.

Nach 1,5 Kilometern erreichen wir das Sellón-Feld, das sich am Fuße des Picu Facéu befindet und den ursprünglichen Ausgangspunkt darstellt. Wir nehmen den Weg links. Nach einem weiteren Kilometer geht es auf der alten Straße bergab, die immer noch sichtbar ist und von der aus man schöne Ausblicke genießen kann.

Nach etwa 4,6 Kilometern erreichen wir ein weiteres Feld, das wir überqueren, um wieder auf den Weg zu gelangen und weiter abzusteigen.
Bei Kilometer 6,8 der Route gibt es eine Abzweigung, an der wir den rechten Weg nehmen, der uns zum Dorf San Vicenti/San Vicente führt; der linke Weg führt uns nach Lozana.

Etwas mehr als einen Kilometer vom vorherigen Punkt entfernt erreichen wir die Ortschaft San Vicenti/San Vicente, das Ende unserer historischen Route.