Verschicken Drucken
Corvera de Asturias
Comarca (Comarca Avilés)
Kontakt Anschrift
Ayuntamiento. 33416 Nubledo
Telefon
985 505 701
    • Trasona-Staubecken und Palast in Trasona.
    • Wanderweg "Senda del Agua" in Molleda.
    • Sondervogelschutzgebiet "La Furta" und Naturdenkmal "El Escañorio".
    • Golfplatz Los Balagares
  • Über die Landstraße AS-17

  • Bevölkerung: 16.216 Einwohner.

    Fläche: 46,01 km2

Ein Stausee mit großer sportlicher Tradition, Radfahrwege, Feuchtgebiete oder Kirchen präromanischen Ursprungs verbinden sich in Corvera mit Spas, Golfplätzen oder gastronomischen Angeboten, und alles ganz in der Nähe der Küste.

Corvera ist international vor allem im Sport durch das Staubecken Trasona und das angeschlossene Leistungszentrum für Rudern und Kanu bekannt. An diesem einmalig schönen Ort haben Sportler aus der halben Welt im Ruder- und Kanusport bei verschiedenen Meisterschaften sportliche Höchstleistungen erbracht und Medaillen errungen. Trasona ist das Symbol für die große sportliche Tradition dieser in Küstennähe liegenden Gemeinde, die für den Besucher landschaftliche Attraktionen wie die Route Senda del Agua, ideal für Anhänger von Trekking und Radwandern, oder das Feuchtgebiet Humedal de la Furta bereithält. Liebhaber religiöser Kunst dürfen sich die Kirche Santa María de Solís präromanischen, und somit sehr asturischen, Ursprungs nicht entgehen lassen.

Corvera bietet den Besuchern dieser Gegend Asturiens eine gesundheitsbekömmliche Erfahrung, die durch die Entspannung bei einer Wellness Session oder einer Golfpartie in einem der örtlichen Hotels oder auch beim Genießen der asturischen Küche vervollständigt werden kann.

Virtueller Besuch
Standort und Anfahrt anzeigen
icono
Corvera de Asturias
GPS:43.5258217,-5.8728034
Ankunft »