Verschicken Drucken
San Martín del Rey Aurelio
Comarca (Valle del Nalón)
Kontakt Anschrift
C/ Nicanor Piñole, 2. 33950 Sotrondio
Telefon
985 670 050
Folgen Sie uns auf den sozialen Netzwerken
    • Bergbau- und Industriemuseum.
    • Zechen "San Vicente" und "Entrego".
    • Wanderweg am Fluss Nalón und Naturschutzgebiet der Kohlereviere.
    • Kleinstädte Sotrondio und Blimea.
  • Über die Landstraße AS-117

  • Bevölkerung: 17.953 Einwohner

    Fläche: 56,13 km2

Der Fluss Nalón, Zechen und Fördertürme, Bergbau und Landschaft, gute Küche, um den asturischen Herbst zu animieren, ein Bergbaumuseum und Industrie, herzliche Menschen... Das ist San Martín del Rey Aurelio.

San Martín del Rey Aurelio liegt im Flusstal des Nalón und ist eng mit dem Kohlebergbau verbunden. Es ist eines der Kohlereviere mit den meisten Zechen und langer bergmännischer Vergangenheit. Sehr anschaulich dargestellt wird dies im Bergbau- und Industriemuseum (Mumi) in El Entrego, einer der ersten Installationen dieser Art in Spanien. Ganz in der Nähe befindet sich die historische Zeche San Vicente, die erste von einer Bergarbeitergewerkschaft in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts selbstverwaltete Zeche.

Der Bergbau hat den Lauf der Ereignisse im letzten Jahrhundert geprägt, davon zeugen sowohl viele Spuren industrieller Archäologie als auch die dieser Epoche entsprechende Architektur in El Entrego, Sotrondio (Gemeindehauptstadt) oder Blimea. Die ländliche Umgebung dieser Ortschaften ist Bestandteil der Geschützten Landschaft der Kohlereviere und bietet versteckte Orte, an denen man eine Flasche Sidra (Apfelwein) oder ein typisches asturisches Gericht probieren kann, wie beispielsweise gefüllte Zwiebeln anlässlich der gastronomischen Tage in El Entrego, gefüllte Paprikaschoten in Blimea oder Steckrübeneintopf in Sotrondio. Zur Verdauung dieses kalorienreichen Essens besteht stets die Möglichkeit, einen ausgedehnten Spaziergang am Ufer des Nalon zu machen oder einem Wanderweg entlang an Fordertürmen und durch Bergarbeiterdörfer zu folgen.

Virtueller Besuch
Standort und Anfahrt anzeigen
icono
San Martín del Rey Aurelio
GPS:43.275110,-5.608726
Ankunft »