Verschicken Drucken
Interpretationsaula zur Zeche Espinos
Mieres (Zentrum Asturiens)
Kontakt Anschrift
San Andrés.33610 , Turón
Telefon
985 422 185
E-Mail info@pozuespinos.com Webseite
  • Gruppenbesichtigung nur nach vorheriger Terminvereinbarung.


    Einzelpreis: 5 €
    Gruppe (+ 20): 4 €

Ein außerordentliches Beispiel für den Steinkohlebergbau im schönen Tal "Valle de Turón".

Die von der Bergbaugesellschaft Hulleras de Turón 1920 erschlossene Zeche eignet sich aufgrund ihrer geringen Ausmaße und der großartigen Restaurierung ausgezeichnet zum Verständnis der Funktionsweise dieser Anlagen und der Industriegeschichte dieses Landstrichs.

Das Interpretationszentrum ist in der ehemaligen Lampenstube untergebracht und ist zusammen mit dem Aufstieg zum Aussichtspunkt, der in die nahe Abraumhalde gegraben wurde, die Einleitung oder der Abschluss der Führung. Auf dem Spaziergang, der sich mit der Vía Verde, dem Grünen Weg, im Naturschutzgebiet der Kohlereviere verbindet, entdeckt der Besucher verschiedene, historisch interessante Industrieanlagen in einer herrlichen landschaftlichen Umgebung.

Standort und Anfahrt anzeigen
icono
Interpretationsaula zur Zeche Espinos
GPS:43.214000,-5.711395
Ankunft »